Aspirin
€ 50.76

3 pack

100 pills

Per pack €16.92

Savings €26.14

Free Viagra, Cialis or Levitra pills

JETZT KAUFEN

Aspirin
€38.19

2 pack

100 pills

Per pack €19.10

Savings €13.07

Free Viagra, Cialis or Levitra pills

JETZT KAUFEN

Aspirin
€25.64

1 pack

100 pills

Per pack €25.64

Free Viagra, Cialis or Levitra pills

 

JETZT KAUFEN

ASPIRIN ONLINE KAUFEN DEUTSCHLAND

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Was ist Aspirin?

Der Wirkstoff des Arzneimittels - Acetylsalicylsäure (manchmal fälschlicherweise auch "Acetylsäure" genannt) gehört zu der Gruppe der nichtsteroidalen Entzündungshemmer, deren Wirkungsmechanismus durch die irreversible Inaktivierung des Enzyms COX realisiert wird spielt eine wichtige Rolle bei der Synthese von Thromboxanen und Pg. 
So ist die Frage der Acetylsalicylsäure Aspirin oder nicht, es kann zuversichtlich beantwortet werden, dass Aspirin und Acetylsalicylsäure ein und dasselbe sind. 
Natürliche Quelle von Aspirin: Rinde Salix alba (Weidenweiß). 
Chemische Formel von Aspirin: C₉H₈O₄. 

Pharmakodynamik

Die orale Verabreichung von ASS in einer Dosis von 300 mg bis 1 g trägt zur Linderung von Schmerzen (einschließlich Muskel- und Gelenkschmerzen) und Zuständen mit leichtem Fieber (z. B. bei Erkältungen oder Grippe) bei. Ähnliche Dosen von ASS sind von der Temperatur vorgeschrieben. 
Die Eigenschaften von ASS ermöglichen es, das Medikament auch bei akuten und chronischen entzündlichen Erkrankungen anzuwenden. Die Liste der Indikationen, von denen Aspirin hilft, listet Osteoarthritis, rheumatoide Arthritis, Morbus Bechterew auf. 
Bei diesen Erkrankungen werden in der Regel höhere Dosen verwendet als beispielsweise bei einer Temperatur oder bei einer Erkältung. Um den Zustand eines Erwachsenen zu erleichtern, ernennen je nach Art des Krankheitsverlaufs 4 bis 8 g ASS pro Tag. 
Durch Blockieren der Synthese von Thromboxan A2 inhibiert ACA die Plättchenaggregation. Dies macht es sinnvoll, es für eine große Anzahl von Gefäßerkrankungen zu verwenden. Die tägliche Dosis für diese Art von Pathologie variiert von 75 bis 300 mg.

Pharmakokinetik

Nach Einnahme der Aspirin-Tablette wird ASS schnell und vollständig vom Verdauungstrakt absorbiert. Während und nach der Absorption wird es zu Salicylsäure (SC), dem wichtigsten, pharmakologisch aktiven Metaboliten, biotransformiert. 
TSAH ASK - 10-20 Minuten, Salicylate - von 20 Minuten bis 2 Stunden. ASA und SC binden vollständig an die Blutplasmaproteine ​​und werden schnell im Körper verteilt. SK dringt in die Plazenta ein und dringt in die Muttermilch ein. 
Die Leber ist am Stoffwechsel von SC beteiligt. Die Stoffwechselprodukte der Substanz sind: Gentisinsäure, Gentisin-Huminsäure, Salicylsäure-Harnsäure sowie Salicylacyl- und Salicylphenol-Glucuronide. 
Die Kinetik der SC-Ausscheidung hängt von der Dosis ab, da der Metabolismus durch die Aktivität von Leberenzymen begrenzt ist. T1 / 2 ist ebenfalls dosisabhängig: bei niedrigen Dosen von T1 / 2 - von 2 bis 3 Stunden, bei hohen Dosen - erhöht sich auf 15 Stunden. 
Abgeleitetes SC und die Produkte seines Metabolismus hauptsächlich durch die Nieren. 
Anwendungsgebiete Aspirin 
Aspirin (ASS) ist ein symptomatisches Mittel, das bei Zuständen verwendet wird, die von Schmerzen, Entzündungen und Fieber begleitet sind.
Hinweise für die Verwendung:

  • Kopfschmerzen; 
  • Zahnschmerzen; 
  • Algodismenorea; 
  • Halsschmerzen durch eine Erkältung; 
  • Muskel- und Gelenkschmerzen; 
  • Rückenschmerzen; 
  • SARS und Erkältungen; 
  • mäßiger Schmerz mit Gelenkentzündung.

Kontraindikationen für Aspirin

Kontraindikationen sind in absolute und relative unterteilt. 
Die Einnahme des Medikaments ist strengstens verboten für Allergien gegen ASS oder andere nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (Analgin, Paracetamol, etc.), sowie unter Bedingungen, die durch eine erhöhte Neigung zur Blutung gekennzeichnet sind. 
Die folgenden Kontraindikationen sind relativ:

  • gleichzeitiger Empfang von Antikoagulanzien; 
  • Insuffizienz des zytosolischen Enzyms G6PD; 
  • Bronchialasthma; 
  • Beeinträchtigte Nierenfunktion; 
  • chronische Erkrankungen des Magens und des Zwölffingerdarms; 
  • Diabetes; 
  • Gicht; 
  • Kinder unter 12 Jahren; 
  • Schwangerschaft; 
  • Stillzeit. 

Wenn es relative Kontraindikationen gibt, kann Aspirin Bayer nur eingenommen werden, nachdem der Arzt es genehmigt hat.

Nebenwirkungen

  • Nebenwirkungen: 
  • Überempfindlichkeitsreaktionen (Hautausschlag, Bronchospasmus); 
  • verringerte Blutplättchenzahl im Blut; 
  • Schmerzen im Magen.

Häufiger und langfristiger Einsatz von ASS kann in einigen Fällen mit der Entwicklung von Blutungen aus dem Verdauungstrakt einhergehen, die Anzeichen dafür sind: 

  • Teerhocker; 
  • Anämie; 
  • allgemeine Schwäche; 
  • anhaltende Bauchschmerzen.

Das Auftreten solcher Symptome erfordert die Beendigung von Aspirin und sofortige medizinische Aufmerksamkeit. 
Langzeitbehandlung mit hohen Dosen von ASS kann auch provozieren: 

  • Schädigung des juxtaglomerulären Apparates (in der Nähe des Knotenkomplexes) der Nieren; 
  • Bildung von Oxalat- und / oder Uratsteinen im Harntrakt und in den Nieren; 
  • Nierenversagen; 
  • Beschädigung der Insulinpumpe in der PJU; 
  • Verletzung der Glykogensynthese (in manchen Fällen bis zur Entwicklung von Diabetes mellitus); 
  • Thrombozytose; 
  • Myokarddystrophie; 
  • hämolytische Anämie, Erythrozytopenie, Hyperprotrombinämie, neutrophile Leukozytose; 
  • verringerte Kapillarpermeabilität (möglicher Anstieg des Blutdrucks und Verschlechterung des Gewebetrophis); 
  • Hämolyse von Erythrozyten (bei Patienten mit G6PD-Mangel); 
  • Verletzung des Austauschs von Kupfer und Zink; 
  • Dysbakteriose der Mundhöhle.

Aspirin Tabletten, Gebrauchsanweisung

In der Gebrauchsanweisung wies Aspirin darauf hin, dass die Tablette nach einer Mahlzeit mit einer ausreichenden Menge Flüssigkeit eingenommen werden sollte. 
Die maximale Behandlungsdauer mit dem Medikament ohne ärztliche Beratung beträgt 5 Tage. 
Als Einzeldosis erhalten Erwachsene 300 mg bis 1 g ASS. Wiederholter Empfang ist nach 4-8 Stunden möglich. Die zulässige Obergrenze der Tagesdosis beträgt 4 g. 
Aspirin: Wie man trinkt, um Herz- und Gefäßkrankheiten vorzubeugen? 
Eine systematische Überprüfung verschiedener Studien hat gezeigt, dass die Verwendung von Aspirin nach Myokardinfarkt um 31% die Häufigkeit von nicht tödlichen Herzinfarkten, 39% - die Häufigkeit von nicht tödlichen Schlaganfällen, 25% - die Häufigkeit von wiederkehrenden Schlaganfällen und Herzinfarkten und reduzieren kann 15% - vaskulärer Tod. 
In diesem Fall hängt der positive Effekt von ASS nicht von Geschlecht, Alter, dem Vorhandensein von Diabetes und Blutdruck ab. 
Im Verlauf der Untersuchung wurde festgestellt, dass ASA nach Myokardinfarkt sofort verabreicht werden sollte und die Behandlung fortgesetzt werden sollte, bis spezifische Kontraindikationen aufgedeckt werden. Die optimale Dosierung für die vaskuläre Prophylaxe beträgt 160-325 mg / Tag. 
Als Aspirinum abzuwaschen? 
Aspirin wird zum Trinken von Tabletten mit Milch, Gelee oder Hydrogencarbonat-Natrium-Mineralwasser empfohlen.

Aspirin zur Verdünnung von Blut: verdünnt das Blut von ASS?

ASA ist ein disaggregativer. Diese Eigenschaft der Droge macht es möglich, sie in Bedingungen zu verwenden, wenn es notwendig ist, Hindernisse für die induzierte oder spontane Aggregation von Blutplättchen zu schaffen. 
Es gibt 2 Gruppen von blutverdünnenden Medikamenten: ohne ASS und auf der Basis dieser Substanz. Medikamente, die Blut ohne ASS verdünnen, sind Antikoagulanzien. Medikamente, deren Grundlage ASA ist, gehören zur Gruppe der Thrombozytenaggregationshemmer. 
Auf die Frage, ob Blut verdünnt ist oder nicht Aspirin, antworten Ärzte, dass die Wirkung von Disaggregaten (und insbesondere von ASS) darin besteht, dass sie die Fähigkeit der Blutplättchen reduzieren, zusammenzukleben, was wiederum das Risiko von Blutgerinnseln verringert. 
Warum brauche ich Aspirin? In der Anleitung und in Wikipedia werden zu diesem Punkt folgende Empfehlungen gegeben: Das Medikament soll Patienten mit hohem kardiovaskulärem Risiko, Menschen mit Herzinfarkt sowie in einer akuten Phase mit ischämischem Schlaganfall, Durchblutungsstörungen in der Leber verabreicht werden Gehirn und andere Manifestationen von Atherosklerose. 
Elena Malysheva über die Droge sagt folgendes: "Medizin für das Alter. Es gibt keine Blutgerinnsel in den Gefäßen, gute Durchblutung im Gehirn, im Herzen, in den Beinen, in den Händen. In der Haut!". Sie stellt auch fest, dass das Medikament das Risiko von Atherosklerose reduziert und den Körper vor Krebs schützt. 

Tipps zur Einnahme von Aspirin zur korrekten Blutverdünnung: Die optimale Dosis des Medikaments bei der Anwendung zur Prävention von vaskulären Komplikationen ist eine Dosis von 75-100 mg / Tag. Es ist diese Dosis, die im Verhältnis Sicherheit / Wirksamkeit am ausgewogensten ist. 
Westliche Ärzte verwenden Aspirin nicht, um Blut zu verdünnen, aber in Russland wird es für diesen Zweck ziemlich häufig empfohlen. Einige Leute kennen die Vorteile von ASS für Blutgefäße und beginnen, das Medikament unkontrolliert zu nehmen. 
Ärzte werden nicht müde zu erinnern, dass, bevor Sie Aspirin trinken, um die Gefäßwände von Cholesterin zu reinigen und das Blut "weicher", müssen Sie eine ärztliche Genehmigung bekommen.
Was ist schädliches Aspirin? Studien, die von Wissenschaftlern in den 1970er Jahren durchgeführt wurden, zeigten, dass ASS-Medikamente die Viskosität des Blutes beeinflussen und dadurch zu einer Abnahme der Belastung des Herzmuskels beitragen und einen Anstieg des Blutdrucks verhindern. 
Um diese Wirkungen zu erzielen, reicht es jedoch in der Regel aus, 50 bis 75 mg Substanz pro Tag zu verabreichen. Der regelmäßige Überschuß der empfohlenen vorbeugenden Dosis kann direkt entgegengesetzte Ergebnisse liefern und den Körper schädigen. 
Mit anderen Worten, die Einnahme von ASS zur Blutverdünnung, wenn es keine Anzeichen von Herzerkrankungen gibt, wirkt sich negativ auf den Körper aus.

Wie man ASC ersetzt?

Oft wundern sich Patienten, was Blut außer Aspirin verdünnt. Als Alternative zu Medikamenten können Sie einzelne Produkte verwenden, die das Blut verdünnen, -Analoge von Thrombozytenaggregationshemmern. 
Die wichtigsten sind Salicylsäure, Vitamin E und Jod. Gemüseersatzstoffe für Aspirin sind Süßholz, Salbei, Aloe, Rosskastanie. Auch zur Verdünnung von Blut ist es gut, Kirschen, Orangen, Preiselbeeren, Rosinen, Trauben, Mandarinen, Blaubeeren, Thymian, Minze, Ingwer und Curry in die Ernährung einzuführen.
Fleisch, Fisch und Milchprodukte sind nicht förderlich für die Blutverflüssigung, aber der regelmäßige Verzehr von Fisch verbessert das Blutbild. Blut wird weniger viskos, selbst wenn der Körper eine ausreichende Menge an Vitamin D erhält. 
Schwangere Frauen sollten mit Auberginen, Zucchini, Kohl, Zwiebeln, Meerrettich, Paprika, Zitronen, Granatäpfeln, Johannisbeeren, Preiselbeeren und Viburnum verflüssigt werden.

Senkt oder erhöht Druck Aspirin? Aspirin für Kopfschmerzen

Aspirin für Kopfschmerzen ist besonders wirksam, wenn die Ursache des Schmerzes intrakranieller Druck (ICP) ist. Dies liegt daran, dass ASS blutverdünnend wirkt und somit zur Reduktion von ICP beiträgt. 
Erwachsene mit Kopfschmerzen (abhängig von ihrer Intensität) werden normalerweise vorgeschrieben, um alle 6-8 Stunden von 0,25 bis 1 g ASS zu nehmen.

Wie nehme ich Aspirin gegen Krampfadern zur Prophylaxe?

Die Wirkung von ASS zielt darauf ab, die Funktion von Thrombozyten zu unterdrücken. Als Folge davon hilft der regelmäßige Gebrauch des Medikaments bei Krampfadern, das Thromboserisiko zu reduzieren. 
Dennoch, Ärzte auf die Frage "Ist es möglich, jeden Tag Aspirin zu trinken?" Antwort, dass es sich nicht lohnt, dieses Rauschgift mit Krampfadern zu missbrauchen. Die optimale Art, das Produkt zu verwenden, sind spezielle medizinische Kompressen. 
Um eine Kompresse vorzubereiten, wird empfohlen, 200 ml Alkohol (Vodka) auf gemahlene Aspirin-Tabletten (10 Stück) zu gießen und innerhalb von 48 Stunden auf das Medikament zu bestehen. Auf den Bereich der erweiterten Venen werden täglich, nachts, Kompressen aufgetragen.Dieses Verfahren für Krampfadern hilft, Schmerzsyndrom zu beseitigen.

Wie nützlich ist Aspirin in der Kosmetologie?

In der Kosmetik wird ASA für Haare (insbesondere zur Schuppenbekämpfung), zur Behandlung von Akne und zur Verbesserung der Haut verwendet. Die Wirksamkeit des Medikaments wird durch eine Vielzahl von positiven Bewertungen und Bildern bestätigt, auf denen das Aussehen des Gesichts vor und nach der Anwendung von Aspirin beurteilt werden kann. 
Für die Gesichtshaut wird ASA in Cremes für die tägliche Pflege sowie in Masken verwendet. Der Vorteil dieser Behandlung für das Gesicht ist, dass die Haut schnell genug - innerhalb weniger Stunden - die Entzündung und Rötung verschwinden und die Schwellung des Gewebes nachlässt. 
Darüber hinaus helfen Gesichtsmasken mit Aspirin, die Schicht der toten Zellen zu peelen und die Poren von subkutanem Fett zu reinigen. 
Auf die Frage, wie man Akne auf dem Gesicht von Aspirin helfen kann, sagen Kosmetiker, dass die Eigenschaft der Reinigung der Poren aufgrund der trocknenden Wirkung und gute Löslichkeit in Fetten, dank denen die ASA tief genug in die Poren mit Talg versiegelt tief eindringen kann . 
Durch die körnige Struktur der gelösten Zubereitung ist ein leichtes Peeling gewährleistet. In diesem Fall verletzt das Produkt keine gesunden Hautstellen. Dies liegt an der Tatsache, dass ASK ein wenig anders arbeitet als abrasive Peelings, deren Abblätterungseffekt aufgrund der Anwesenheit von groben Partikeln in ihrer Zusammensetzung realisiert wird.
Die Wirkung von ASS zielt im Gegensatz zu solchen Mitteln darauf ab, die Klebeverbindungen zwischen den Zellen zu schwächen, was wiederum dazu beiträgt, tote Zellen von der Hautoberfläche zu entfernen, ohne junge gesunde Zellen in tieferen Schichten zu schädigen. 
Das einfachste Rezept für Akne ist es, die Hälfte der Tablette des Medikaments auf den entzündeten Bereich zu legen. 
Sie können der Creme auch zerstoßene Aspirintabletten hinzufügen. Um die Formulierung vorzubereiten, werden 4 Tabletten des Medikaments in eine Schüssel gegeben und darauf mit Wasser getropft. Wenn sich das Medikament aufzulösen beginnt, wird es mit den Fingern zu einer breiähnlichen Konsistenz gerieben und dann mit einem Spatel mit 2 Esslöffeln vermischt. Esslöffel Sahne. 
Dass das Mittel aus Flecken eine dünnere Struktur hatte, ist es möglich, zu einer Mischung bis zu 1 Esslöffel zu gießen. Löffel warmes Wasser. Die Creme wird auf das Gesicht aufgetragen und nach 15 Minuten mit warmem Wasser abgewaschen. 
Aspirin für Akne kann auch in Kombination mit frisch gepresstem Zitronensaft verwendet werden. 
Das Rezept für diese Maske von Aspirin gegen Akne ist einfach: 6 Tabletten des Medikaments sind mit Zitronensaft und Saft gemahlen, bis eine homogene Masse erreicht wird (Bewertungen deuten darauf hin, dass das Verfahren der Auflösung Tabletten für 10 Minuten dauern kann), und dann das resultierende Paste wird punktweise auf die Pickel aufgetragen und trocknen gelassen. 
Entfernen Sie die Paste von der Haut, um die Säure empfohlene Lösung von Trinkwasser zu neutralisieren. 
Gute Bewertungen der Gesichtsmaske mit Aspirin und Honig. Für die Zubereitung der medizinischen Zusammensetzung müssen Sie 3 Tabletten in die Schüssel geben (verwenden Sie keine Brause Aspirin UPSA, sondern übliche Tabletten) und tropfen Sie diese mit Wasser auf. Wenn sich die Tabletten lockern, fügen Sie 0,5-1 Teelöffel Honig dazu und mischen Sie gründlich. 
Wenn der Honig zu dick ist, können Sie der Mischung ein paar Tropfen Wasser hinzufügen. Die Maske wird 15 Minuten lang auf die trockene Haut aufgetragen und anschließend sanft in kreisenden Bewegungen mit warmem Wasser gewaschen. 
Am besten geeignet für die Maske von Honig und Aspirin für verblassen, ölige und poröse Haut, aber Kosmetiker sagen, dass Sie eine Maske mit Honig und Akne verwenden können. 

Eine gute Maske für Akne mit Aspirin und Ton. Um es vorzubereiten, müssen Sie 6 Tabletten ASA, 2 TL kosmetischen Ton (blau oder weiß) und eine kleine Menge warmes Wasser einnehmen. 
Alle Bestandteile werden in einem geeigneten Behälter gemischt, bis der Brei erhalten wird, wonach die Zusammensetzung mit einer Baumwollscheibe 15 Minuten lang auf das Gesicht aufgetragen wird. Beim Auftreten von unangenehmen Empfindungen (Brennen, Jucken) kann die Maske früher abgewaschen werden. Nach dem Eingriff wird empfohlen, die Haut mit eingeweichter Kamille oder einem Schwamm abzuwischen. 
Um kleine Akne und schwarze Punkte zu beseitigen, wird Aspirin in Kombination mit kohlensäurehaltigem Mineralwasser und schwarzem kosmetischem Ton verwendet. Bei 1 EL. Ein Tonlöffel muss 1 ASA-Tablette einnehmen. Zuerst wird der Ton mit Mineralwasser verdünnt, dann wird Aspirin dem resultierenden Brei hinzugefügt. 
Die Zusammensetzung wird mit einer dünnen Schicht auf die Haut aufgetragen. Die Belichtungszeit beträgt 20 Minuten. Die Creme nach dem Eingriff wird empfohlen, nicht früher als in 10-15 Minuten (das wird die Haut "atmen") angewendet werden. 
Wirksam gegen Akne Levomycetin, Calendula und Aspirin in Form eines Talents. Um das Präparat auf 40 ml Calendula Tinktur vorzubereiten, fügen Sie 4 Tabletten von jedem Präparat hinzu und schütteln Sie die Flasche gut. Die Lösung wird verwendet, um das Gesicht zu reiben. 
Die Reinigung des Gesichts mit Aspirin erfolgt nur mit Tabletten in reiner Form. Es sollte daran erinnert werden, dass es verschiedene Arten von ASA zum Verkauf gibt. Zum Schälen sollten jedoch Tabletten ohne zusätzliche Beschichtung verwendet werden, Aspirin in der Schale für diese Zwecke nicht verwenden. 
Eine benetzbare Tablette des Arzneimittels wird auf ein Wattebausch gelegt, und dann werden kreisförmige Bewegungen für 3 Minuten auf die Gesichtshaut aufgebracht und dann mit warmem Wasser abgespült. 
Von schwarzen Punkten, gegen Akne (Komedonen) und um das Auftreten von Akne zu verhindern, können Sie Aspirin als Teil einer Maske mit Kaffee und Ton verwenden. Bei 2 EL. Löffel von weißem oder blauem kosmetischem Ton wird empfohlen, 1 Stunde zu verwenden.
ein Löffel mit natürlichem Kaffeemehl und 4 Tabletten ASS. 
Zu der fertigen Mischung wurde in kleinen Portionen kohlensäurehaltiges Mineralwasser in einer Menge gegossen, die notwendig ist, um eine dicke Aufschlämmung zu erzeugen. Die Haut wird mit langsamen, massierenden Bewegungen auf die Haut aufgetragen und bedeckt alle Bereiche außer den oberen und unteren Augenlidbereichen. Die Belichtungszeit beträgt 20 Minuten, danach wird die Maske abgewaschen. Um den Effekt zu verstärken, können Problembereiche mit einem Eiswürfel abgewischt werden. 
Aspirin für Haare wird hauptsächlich als Heilmittel gegen Schuppen verwendet. Der einfachste Weg zur Behandlung von Haarkrankheiten ist die Verwendung eines Shampoos mit ASS. 
Zur Herstellung der medizinischen Zusammensetzung wird die für ein einzelnes Shampoo erforderliche Menge an Shampoo (vorzugsweise wenn es ein Minimum an Farbstoffen und Duftstoffen enthält) in einem getrennten Behälter gemessen und dann werden 2 zerkleinerte ACK-Tabletten zugegeben (nicht überzogen).

Überdosis

Symptome einer Überdosis von mittlerer Schwere sind: Lärm in den Ohren, Übelkeit, Hörverlust, Erbrechen, Verwirrtheit, Schwindel, Kopfschmerzen. Die aufgelisteten Phänomene verschwinden, wenn die Dosis des Arzneimittels abnimmt. 
Schwere Überdosierung Aspirin ist begleitet von Hyperventilation, Fieber, metabolischer Azidose, respiratorischer Alkalose, Ketose, kardiogenem Schock, Koma, schwerer Hypoglykämie, Atemversagen. 
In solchen Fällen wird der Patient ins Krankenhaus eingeliefert. Behandlung beinhaltet Aufnahme von Aktivkohle, Lavage, Kontrolle von KChR, forcierte alkalische Diurese, um pH-Werte von Urin innerhalb von 7,5-8,0, Ausgleich für Flüssigkeitsverlust, Hämodialyse, symptomatische Therapie zu erhalten.

Interaktion

ASS verstärkt die Wirkung von nichtsteroidalen Antirheumatika (aus diesem Grund empfehlen Ärzte nicht, Aspirin mit anderen Medikamenten dieser Gruppe, zum Beispiel gleichzeitig mit Paracetamol), nicht-narkotische Analgetika, orale hypoglykämische Medikamente, indirekte Antikoagulanzien, Heparin, thrombolytische Mittel, die die Plättchenaggregation hemmen, Triiodthyronin, Sulfonamide. 
Reduziert die Wirkung von Diuretika, Urikosurika, Antihypertensiva. 
SCS, Alkohol und Ethanol enthaltende Medikamente erhöhen die schädigende Wirkung von ASS auf die Schleimhaut des Verdauungskanals, erhöhen das Risiko für Magen- und Darmblutungen. 
ASS erhöht die Plasmakonzentration der Medikamente Li, Barbiturate und Digoxin. 
Die Absorption von ASS verschlechtert sich und verlangsamt sich, während das Medikament mit Al und / oder Mg enthaltenden Antacida eingenommen wird.

Verkaufsbedingungen

Das lateinische Rezept für die Droge (Probe): Rp.: Tab. Acidi acetylsalicylici 0,1 №10 DS Wenn Sie AMI vermuten, nehmen Sie 1 Tablette 2 Male pro Tag.

Lagerbedingungen

Tabletten sollten außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden, vor Licht und Feuchtigkeit geschützt. 
Haltbarkeit 
5 Jahre.

Spezielle Anweisungen

ASS kann Überempfindlichkeitsreaktionen hervorrufen (z. B. ein Anfall von Bronchialasthma (BA) oder Bronchospasmus). Risikofaktoren sind das Vorhandensein von Asthma in der Geschichte, Nasenpolypen, Fieber, bronchopulmonale Erkrankungen in chronischer Form, Allergiefälle (kutane Manifestationen der Allergie, allergische Rhinitis). 
ASS kann die Blutungsneigung erhöhen, die auf seine hemmende Wirkung auf die Thrombozytenaggregation zurückzuführen ist. Dies muss bei der Verschreibung des Arzneimittels bei Patienten berücksichtigt werden, die sich einer Operation unterziehen (einschließlich einer kleinen, z. B. Zahnextraktion). 
Das Medikament wird für 5-7 Tage vor der Operation gestoppt. Der Arzt sollte darüber informiert werden, dass der Patient vor der Operation Aspirin einnahm. 
ASA reduziert die Ausscheidung von Harnsäure aus dem Körper, die bei prädisponierten Patienten einen akuten Gichtanfall prädisponieren kann.

Aspirin - gut oder schlecht?

ASA wird häufig als anästhetisches, antipyretisches und entzündungshemmendes Medikament verwendet. In niedrigeren Dosen wird es verwendet, um die Entwicklung von vaskulären Komplikationen zu verhindern. 
Bis heute ist ASA der einzige disaggregante, dessen Wirksamkeit in einer akuten Phase des ischämischen Schlaganfalls (Hirninfarkt) durch evidenzbasierte Medizin unterstützt wird. 
Mit der regelmäßigen Verabreichung von ASS wird das Risiko von Darmkrebs sowie Prostata-, Lungen-, Speiseröhren- und Kehlkopfkrebs deutlich reduziert. 
Ein wichtiges Merkmal von ASS ist, dass es das COX-Enzym, das an der Synthese von Thromboxanen und Pg beteiligt ist, irreversibel unterdrückt. Als Acetylierungsmittel verbindet sich ASA mit dem Rest des Serins im aktiven Zentrum der COX-Acetylgruppe. Dies unterscheidet das Arzneimittel von anderen NSAIDs (insbesondere von Ibuprofen und Diclofenac), die zur Gruppe der reversiblen COX-Inhibitoren gehören. 
Bodybuilder verwenden die Kombination "Aspirin-Koffein-Broncholitin" als Fatburner (diese Mischung gilt als Vorläufer aller Fettverbrenner). Hausfrauen fanden die Verwendung von ASS und im täglichen Leben: Das Mittel wird häufig verwendet, um Schweißflecken aus weißen Kleidern zu entfernen und den betroffenen Boden zu bewässern. 
Sie können ASS und für Blumen verwenden: Eine gehackte Aspirintablette wird dem Wasser hinzugefügt, wenn Sie die geschnittenen Pflanzen länger halten möchten. 
Einige Frauen verwenden Aspirintabletten als Verhütungsmittel: Die Tablette wird intravaginal 10-15 Minuten vor PA verabreicht oder in Wasser aufgelöst und dann mit der resultierenden Lösung befüllt. 
Die Wirksamkeit dieser Methode des Schwangerschaftsschutzes wurde nicht untersucht, das Recht auf Existenz durch Gynäkologen wird jedoch nicht bestritten. Zur gleichen Zeit, Ärzte bemerken, dass die Wirksamkeit der Empfängnisverhütung mit der Verwendung von ASS nur etwa 10% ist.
Auch gibt es eine Meinung, dass mit Hilfe von Aspirin die Schwangerschaft unterbrochen werden kann. Ärzte solcher Methoden, natürlich, begrüßen nicht, und beraten im Fall, wenn Schwangerschaft nicht geplant und unerwünscht ist, dennoch ist es rechtzeitig, Hilfe von medizinischen Einrichtungen zu suchen. 
Trotz einer Vielzahl nützlicher Eigenschaften hat das Medikament einen schlechten Ruf.Unterdrückung der COX-Aktivität provoziert eine Verletzung der Integrität der Wände des Verdauungskanals und ist ein Faktor bei der Entwicklung von Magengeschwüren. 
Auch gefährliche ASA kann für Kinder unter 12 Jahren sein. Wenn es in Gegenwart eines Kindes mit einer Virusinfektion verwendet wird, kann das Arzneimittel das Reye-Syndrom verursachen, eine Krankheit, die das Leben junger Patienten bedroht.

Kann ich Kindern Aspirin geben?

Kinder Aspirin wird ab einem Alter von 12 Jahren empfohlen. 
Um Kindern bei einer Temperaturerhöhung vor dem Hintergrund einer Virusinfektion zu helfen, sind Medikamente, die ASS enthalten, verboten, da ASS auf dieselben Strukturen der Leber und des Gehirns wirkt wie einige Viren. 
So kann die Kombination von Aspirin und Virusinfektion die Entwicklung des Ray-Syndroms verursachen, einer Erkrankung, bei der das Gehirn und die Leber betroffen sind und etwa jeder fünfte kleine Patient stirbt. 
Das Risiko, das Ray-Syndrom zu entwickeln, steigt in Fällen, in denen ASS als Begleitmedikation angewendet wird. In solchen Fällen gibt es jedoch keinen Hinweis auf einen kausalen Zusammenhang. Eines der Zeichen des Ray-Syndroms ist anhaltendes Erbrechen. 
Als Einzeldosis für Kinder unter drei Jahren erhalten in der Regel 100 mg, Kinder von vier bis sechs Jahren -200 mg und Kinder von sieben bis neun Jahren - 300 mg ASS. 
Die empfohlene Dosis für ein Kind beträgt 60 mg / kg / Tag, aufgeteilt auf 4-6 Empfänge oder 15 mg / kg alle 6 Stunden oder 10 mg / kg alle 4 Stunden. Bei Kindern unter drei Jahren wird das Medikament in dieser Darreichungsform nicht verwendet.

Kompatibilität mit Alkohol

Ist es möglich mit Alkohol Aspirin zu trinken?

Aspirin und Alkohol sind nicht kompatibel. Es gibt Beschreibungen von Fällen, wenn die Einnahme von 40 g Alkohol in Kombination mit dem Medikament von Magenbluten und schweren allergischen Reaktionen begleitet war.

Hilft Aspirin bei einem Kater?

Aspirin in einem Kater ist sehr wirksam, aufgrund der Fähigkeit von ASS, Thrombozytenaggregation zu verhindern (sowohl spontan als auch induziert). 
Auf die Frage, ob es möglich ist, von einem Kater Aspirin zu trinken, antworten Ärzte, dass die Droge besser ist, nicht nach Alkohol zu trinken, sondern ungefähr 2 Stunden vor dem geplanten Festmahl. Dies verhindert Mikrothrombin in den kleinen Blutgefäßen des Gehirns und teilweise eine Schwellung der Gewebe. 
Bei einem Kater ist es am besten, ein schnell lösliches Aspirin zu nehmen, zum Beispiel Uppsarin UPCA. Letzteres reizt die Magen-Darm-Schleimhaut weniger, und die darin enthaltene Zitronensäure aktiviert die Verarbeitung von unteroxidierten Alkoholabbauprodukten. Die optimale Dosierung beträgt 500 mg pro 35 kg Körpergewicht.

Aspirin während der Schwangerschaft

Ist es möglich, Aspirin während der Schwangerschaft in den frühen Stadien zu trinken?

Der Einsatz von Salicylaten in den ersten drei Monaten in einzelnen retrospektiven epidemiologischen Studien war mit einem erhöhten Risiko für angeborene Defekte (einschließlich Herzfehlern und Spaltung des harten Gaumens) verbunden. 
Dennoch war dieses Risiko bei längerem Gebrauch des Arzneimittels in therapeutischen Dosen, die 150 mg / Tag nicht überschreiten, niedrig. Bei 32 Tausend Paaren "Mutter-Kind" während der Forschungen gab es keine Verbindung zwischen der Anwendung Aspirin und der Vergrößerung der Zahl der angeborenen Fehlbildungen. 
Während der Schwangerschaft sollte ASS nur nach einer Risikoeinschätzung für das Kind / Nutzen für die Mutter eingenommen werden. Bei langfristiger Anwendung von Aspirin sollte die tägliche ASS-Dosis 150 mg nicht überschreiten.

Aspirin für schwangere Frauen im 3. Trimester

In den letzten Monaten der Schwangerschaft kann die Einnahme von hohen (mehr als 300 mg / Tag.) Salicylate-Dosen Schwangerschaft Übergewicht und Schwächung der Wehen während der Wehen verursachen. 
Darüber hinaus kann die Behandlung mit Aspirin in solchen Dosen zu einem vorzeitigen Verschluss des Ductus arteriosus beim Kind führen (kardiopulmonale Toxizität). 
Die Anwendung hoher ASS-Dosen kurz vor der Geburt kann intrakranielle Blutungen hervorrufen, insbesondere bei Frühgeborenen. 
Davon abgesehen ist die Anwendung von ASS im letzten Schwangerschaftsdrittel kontraindiziert, abgesehen von Ausnahmefällen, die durch geburtshilfliche und kardiologische Indikationen mit besonderer Überwachung verursacht werden.

Ist es möglich, Aspirin zu stillen?

Salicylate und die Stoffwechselprodukte dringen in geringen Mengen in die Milch ein. Da Nebenwirkungen bei Kindern nach einer versehentlichen Einnahme des Arzneimittels nicht bemerkt wurden, sind Unterbrechungen von GV in der Regel nicht erforderlich. 
Wenn Sie eine Langzeitbehandlung mit dem Medikament in hohen Dosen benötigen, müssen Sie entscheiden, ob Sie mit dem Stillen aufhören möchten.

Bewertungen über Aspirin

Aspirin ist eine Medizin, die jedem vertraut ist. Seine Wirksamkeit wurde klinisch getestet, und das Sicherheitsprofil und der Wirkungsmechanismus wurden gründlich untersucht. Die WHO hat ASC in die Liste der wichtigsten Medikamente aufgenommen. 
Die Eigenschaften von ASS ermöglichen die Anwendung von Aspirin zur Linderung von Schmerzen und Entzündungen, zur Senkung der erhöhten Temperatur und ICP sowie zur Vorbeugung vaskulärer Komplikationen. 
Zusammen mit der Rückmeldung über die Verwendung von ASA für ihren beabsichtigten Zweck geben Frauen auch gutes Feedback über die Reinigung des Gesichts mit Aspirin und Bewertungen über die Verwendung des Medikaments für die Haare. Viel positives Feedback über die Maske "Aspirin mit Honig", die in Kosmetika als Mittel gegen Akne verwendet wird.
Aspirin gut heilt entzündete Elemente, lindert Schwellungen der Gewebe und hilft, abgestorbene Hautzellen abzublättern, Honig für die Gesichtshaut ist nützlich, dringt in tiefe Schichten, nährt und reinigt perfekt die Haut, verhindert die Verdunstung von Feuchtigkeit aus der Haut und hat adstringierend, straffende und tonisierende Wirkung.

Zusammensetzung von Aspirin

Die Tablette enthält 500 mg Acetylsalicylsäure (ASS) sowie Maisstärke und mikrokristalline Cellulose.

Form der Ausgabe

Die Form der Zubereitung ist eine Tablette.

Pharmachologischer Effekt

Das Medikament entfernt Entzündungen und Schmerzen und wirkt auch als antipyretisch und disaggregativ. 
Pharmakologische Gruppe: NSAIDs sind Derivate von Salicylsäure.

 

Comment

Coment read

Alexandra 17:27 | 02/13/2018
Many thanks to you for your valuable, practically, exhaustive publications about medicines! Success to you in everything! Health!